Das sind wir:

Die Evangelische Jugendhilfe aus Würzburg

Wir, das sind junge und alte Pädagoginnen und Pädagogen, Psychologinnen und Psychologen, Lehrerinnen und Lehrer, Therapeutinnen und Therapeuten, die ein gemeinsames Ziel und eine gemeinsame Haltung miteinander verbindet:

Wir wollen jungen Menschen und ihren Familien helfen, und zwar dem, der uns begegnet und unsere Hilfe braucht.

Wir geben keinen auf.

Wenn wir ein Kind oder einen Jugendlichen bei uns aufnehmen, dann soll man sich auf uns verlassen können. Wir werden die Hilfe nicht abbrechen, wenn es schwierig wird, wenn es Konflikte mit dem jungen Menschen oder seinem Umfeld gibt, wenn wir gekränkt oder verletzt werden. Falls die Bezugspersonen des jungen Menschen einmal ans Ende ihrer Kräfte kommen, dann helfen wir, die Kolleginnen und Kollegen, und entlasten die Bezugspersonen. Nur als Gemeinschaft haben wir die Kraft keinen aufzugeben. Deshalb haben wir eine Vielfalt unterschiedlicher Hilfe- und Unterstützungssysteme in Jugendhilfe und Eingliederungshilfe entwickelt, die wirksam helfen können.